Shitstorm: Ernsting`s Family haut Werbekampagne in die Tonne

Mittwoch, 22. August 2012
-
-

Vor wenigen Tagen erst mit einer neuen Bewegtbild-Kampagne gestartet, hat die Modekette Ernsting's Family ihren Werbeclip schon wieder aus dem Verkehr gezogen. Grund ist ein Shitstorm in sozialen Netzwerken wie Facebook. Tierfreunde hatten sich über den Spot empört, weil er unter anderem zwei Elefanten in einem Zirkus zeigt. Wie das E-Commerce-Blog etailment berichtet, hatte das Unternehmen es zunächst noch mit einer Rechtfertigung bei Facebook versucht. Doch der Protest gegen den Spot und die Unterstützung von Wildtierhaltung im Zirkus ebbte nicht ab. Zumal der im Spot gezeigte Zirkus schon länger in der Kritik von Tierschutzorganisationen steht. Auch der Deutsche Tierschutzbund kritisierte die Kampagne.

Schließlich lenkte Ernsting's Family ein und entschuldigte sich via Facebook: “Uns ist bewusst geworden, dass wir mit diesem TV-Spot die Gefühle vieler Tierliebhaber verletzt und ein falsches Signal gesetzt haben.”

Der Shitstorm bei Facebook kommt für Ernsting's Family zudem zur Unzeit. Gerade erst hatte die Kette einen Facebook-Shop als zusätzlichen Verkaufskanal gestartet. ork

Mehr zum Thema bei Etailment.de
Meist gelesen
stats