Shermann wirbt erstmals in Deutschland für Hemden

Montag, 05. Oktober 1998

Mit drei unterschiedlichen Anzeigenmotiven wirbt das Bekleidungsunternehmen Ben Sherman, London, erstmals in Deutschland für seine Hemden. Die Firma will, nachdem sie in Großbritannien nach eigenen Angaben einen Marktanteil von 33 Prozent erreicht hat, nun auch den deutschen Markt erobern. Die provokanten, von Grey London kreierten Motive, die der britischen Werbekampagne entnommen sind, werden ab sofort in Musik-, Szene- und Lifestyle-Titeln geschaltet und sollen vor allem trendorientierte Menschen ansprechen. Die Agentur Grey Düsseldorf betreut die deutsche Kampagne.
Meist gelesen
stats