Sharp wird Uefa-Sponsor

Freitag, 03. September 2010
UEFA und Sharp präsentieren ihre Sponsoringübereinkunft
UEFA und Sharp präsentieren ihre Sponsoringübereinkunft

Der Unterhaltungselektronikhersteller Sharp wird offizieller Sponsor des europäischen Fußballverbandes Union of European Football Associations (Uefa). Im Rahmen des Eurotop-Sponsoringprogramms wird Sharp damit unter anderem Sponsor der Fußball-Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine. Darüber hinaus engagiert sich das Unternehmen auch bei den U21-Europameisterschaften 2011 und 2013, der Frauenfußball-Europameisterschaft 2013 und der Futsal-EM 2012. Neben Bandenwerbung in den Stadien wird der Konzern auf seinen Fernsehern und Solarprodukten mit dem Turnierlogo werben und auf der offiziellen Website der Europameisterschaft Werbebanner schalten. Der Vertrag läuft bis zum 31. Dezember 2013.

Das Eurotop-Programm bietet den Partnern turnierübergreifende Sponsorenrechte. So sollen vor allem die kleinen Veranstaltungen wie die U21-Europameisterschaft profitieren, die im Schatten der Herren-Fußballeuropameisterschaft stehen. Neben Sharp gibt es mit McDonald's, Coca-Cola, Hyundai-Kia, Adidas, Carlsberg und Castrol sechs weitere Eurotop-Sponsoren. hor 
Meist gelesen
stats