Senseo startet Herbstoffensive

Montag, 08. Oktober 2007
-
-

Dass das schnelle Kaffeekochen auch Genuss pur bedeutet, soll der TV-Spot von Senseo zeigen, der seit wenigen Tagen zu sehen ist. Wer kennt das nicht: Ein Paar möchte gemeinsam abends in die Oper oder zu einem anderen Event gehen. Während er schon längst umgezogen ist, probiert sie eine Gaderobe nach der anderen aus. Der von der belgischen Agentur Duvall Guillaume erdachte 30-Sekünder zeigt, wie aus einem Drama ein entspanntes Kaffeetrinken wird. Der Elektronikkonzern Philips und der niederländische Kaffeeröster Douwe Egberts (gehört zum Konsumgüterkonzern Sara Lee) hatten Senseo vor fünf Jahren gemeinsam auf den deutschen Markt gebracht. Das Volumen der Fernsehkampagne beläuft sich auf eine sechsstellige Summe.

Die Mediaplanung liegt bei der Frankfurter Agentur PHD - die Produktion des Spots übernahm Caviar, Brüssel. Ab kommender Woche wird der Spot um einen Hinweis auf die dann beginnende Handelspromotion ergänzt. Zur Einführung der neuen Geschmacksrichtung Senseo Café Choco soll bald ein zusätzlicher Zehnsekünder on Air gehen. tk

Meist gelesen
stats