Sechs Entrepreneure des Jahres gekürt

Dienstag, 30. Juni 1998

Im Rahmen des zweiten Deutschen Mittelstandsforums wurden in Stuttgart die Gewinner des Wettbewerbs wachstumsstarker Mittelständler "Entrepreneur des Jahres 1998" ausgezeichnet. Von insgesamt 72 Finalisten wurden sechs Unternehmen für ihre Innovationskraft und die Schaffung von Arbeitsplätzen prämiert. Im Bereich Dienstleistungen gewann die Bocholter WM Holding. Die Bamberger Gramss GmbH belegte den ersten Platz in der Kategorie Handel. Die Rinol AG aus dem schwäbischen Renningen sowie die Sachsenring AG, Zwickau, siegten in der Sparte Industrie. Im High-Tech-Sektor gewann die HildenerQiagen. In der erstmalig ausgelobten Kategorie "Start-up-Unternehmen" wurde die Industriesersis aus dem bayrischen Brückmühl ausgezeichnet. Die Initiative "Entrepreneur des Jahres" wird von der Schitag Ernst & Young Unternehmensberatung, SAP und dem "Manager-Magazin" getragen.
Meist gelesen
stats