Seat Leon hinterlässt Spuren

Mittwoch, 10. August 2005
-
-

Der spanische Automobilhersteller Seat in Barcelona begleitet die für Anfang September geplante Einführung seines Kompaktwagens Leon mit einer internationalen Werbekampagne. Um die Verbraucher auf den Geschmack zu bringen, macht die Volkswagen-Tochter mit emotionalen TV- und Kinospots auf den Sportwagen aufmerksam, der sich hierzulande in Zukunft gegen die Kompaktwagen von Opel, Ford und die Importmarken aus Frankreich und Italien durchsetzen soll. In den von Atletico International in Barcelona entwickelten 60-Sekündern werden die Zuschauer Zeuge, wie sich mehrere Männer in einer Bar über rätselhafte Begegnungen mit einem "schwarzen Schatten" unterhalten, die sie sich zunächst nicht erklären können. Hinterher stellt sich heraus, dass die Protagonisten jeweils an verschiedenen Orten auf den neuen Seat Leon getroffen sind.

Begleitet werden die von Markenfilm in Wedel unter der Regie von Jan Wentz produzierten Commercials von mehreren Printmotiven, die zum Teil auch von Grey in Frankfurt kreiert wurden. Zudem sind umfangreiche Promotion-Maßnahmen sowie Below-the-Line-Aktivitäten geplant. Für Planung und Einkauf zeichnet Mediacom in Düsseldorf zuständig. mas



Meist gelesen
stats