Schwungvolles Wachstum im Biomarkt

Montag, 15. August 2011
Bio-Supermärkte wie Basic boomen
Bio-Supermärkte wie Basic boomen
Themenseiten zu diesem Artikel:

Bioprodukt Biomarkt Umsatz Drogeriemarkt


Die deutschen Kunden greifen wieder vermehrt zu Bioprodukten: Im ersten Halbjahr 2011 stieg der Umsatz von Bioprodukten im Lebensmitteleinzelhandel und in Drogeriemärkten um knapp zehn Prozent auf gut 1,2 Milliarden Euro, meldet Nielsen. Das Mengenwachstum hielt mit einem Plus von 8,8 Prozent nahezu Schritt. Konventionelle Lebensmitteln legten derweil beim Umsatz um zwei Prozent zu, während sie bei den abgesetzten Mengen leichte Verluste (-0,7 Prozent) hinnehmen mussten. Bezogen auf die Food-Warengruppen, in denen Bioprodukte angeboten werden, erhöhten die Bioprodukte ihren Umsatzanteil in LEH & Drogeriemärkten auf knapp 3,3 Prozent.

Ein Teil des Wachstums hängt mit dem erneuten Ausbau des Bio-Sortimentes im Discountbereich zusammen, denn gut ein Drittel der abgesetzten Mengen läuft derzeit über die Discountschienen. ork
Meist gelesen
stats