Schweini vs. Götze: Fußballfans finden den Noch-Dortmunder sympathischer

Freitag, 24. Mai 2013
Begehrte Testimonials: Bastian Schweinsteiger und Mario Götze
Begehrte Testimonials: Bastian Schweinsteiger und Mario Götze


Fußballnationalspieler Bastian Schweinsteiger hat seinem künftigen Club-Kollegen Mario Götze eines voraus: Der Profi des FC Bayern München ist mit einer Bekanntheit von knapp 97 Prozent in Deutschland und rund 38 Prozent in Europa deutlich prominenter als der Noch-Dortmunder, den in Deutschland 78 Prozent und europaweit knapp 27 Prozent kennen. Zu dem Ergebnis kommt die Sponsoringberatung Repucom in ihrem Testimonial-Bewertungsindex. "Bekanntheit ist die wichtigste Währung. Nur wenn ich bekannt bin, kann ich als Markenbotschafter wirken", sagt Philipp Kupfer, Director Business Development Repucom. Da Götze ja aber auch kein Unbekannter und Bekanntheit bekanntlich nicht alles ist, ist der BVB-Star der eigentliche Sieger des Rankings. Denn die Erhebung zeigt: Götze ist - trotz seines viel kritisierten Wechsels nach München im Sommer - der sympathischere der beiden. Das BVB-Gewächs kommt in Deutschland auf 73,6 Indexpunkte, Schweinsteiger "nur" auf 70,1. Deutlicher wird der Abstand auf europäischer Ebene, wo Götze mit 65,7 punktet, während der Münchner 57,8 Zähler aufweist.

In weiteren Imagekriterien schlägt der Dortmund-Star seinen künftigen Kollegen ebenfalls. Sowohl in der Werbewirkung (70,3 vs 65,6) als auch im Trendsetter-Potenzial (70,1 vs 65,7) schneidet Götze hierzulande besser ab. Auch europaweit hat das BVB-Gewächs die Nase immer knapp vorne - was insofern erstaunlich ist, als dass Schweinsteiger mit seinem Club in den vergangenen Jahren europaweit deutlich präsenter war. Allerdings wird Götze seine Beliebtheit in Europa im Champions-League-Finale am morgigen Samstag nicht untermauern können - er fällt verletzungsbedingt aus. "Die Chance, vor einem weltweiten Publikum den entscheidenden Pass zu spielen, das entscheidende Tor zu schießen, wirkt als extremer Beschleuniger beim Aufbau internationalen Renommees", sagt Repucom-Manager Kupfer.

Das weiß keiner besser als Lionel Messi, der mit Spitzenwerten in Europa glänzt - auch dank vieler überragender Auftritte in der Champions League. Vier von fünf Europäern kennen den Star des FC Barcelona. Sympathie- und Werbewirkungswerte liegen bei knapp 74 beziehungsweise 77 Indexpunkten. In Deutschland aber steht er Trendsetter Götze in nichts nach (70,2 Punkte), liegt bei der Sympathie mit 65,4 Indexpunkten sogar deutlich zurück.

Der sogenannte Celebrity DBI wird vom Repucom-Netzwerk international seit vielen Jahren ermittelt und ist in den USA Mit-Grundlage vieler Testimonialverträge. Die Erhebungswellen finden zweiwöchentlich online statt - mit einer Stichprobe von 500 Konsumenten je 25 Testimonials. Die Grundgesamtheit bildet die Gesamtbevölkerung zwischen 16 und 69 Jahren in dem jeweiligen Markt. mh
Meist gelesen
stats