Schwarzkopf präsentiert den Eurovision Song Contest 2011

Freitag, 22. Oktober 2010
Schwarzkopf betritt die Bühne des Eurovision Song Contest
Schwarzkopf betritt die Bühne des Eurovision Song Contest

Der Erfolg von Lena Meyer-Landrut beim diesjährigen Eurovision Song Contest ruft neue Sponsoren auf den Plan. So hat die Henkel-Marke Schwarzkopf angekündigt, das Event 2011 als Presenting-Partner zu begleiten. Als Siegerland ist Deutschland im kommenden Jahr Grand-Prix-Gastgeber. Die beiden Halbfinals sowie das Finale im Mai finden in Düsseldorf statt - der Heimatstadt von Henkel. Veranstaltet wird der Eurovision Song Contest, der weltweit live im TV übertragen wird, vom Norddeutschen Rundfunk.

Schwarzkopf betritt mit dem Engagement kein Neuland. Bereits 2009 war die umsatzstärkste Marke aus dem Henkel-Konzern als Sponsor dabei. Als alleinige Presenting-Partner genießt das Unternehmen im kommenden Jahr umfassende, europaweite Recht in Bezug auf Medien, Partnerschaften und Events.

Die Vereinbarung wurde mit dem Schweizer Vermarkter Team - der auch die Champions League vermarktet - getroffen. Die in Luzern ansässige Agentur ist seit 2004 exklusiver Vermarktungspartner des Eurovision Song Contest. Der Wettbewerb gilt als einer der wenigen Veranstaltungen, die europaweit zur Hauptsendezeit im Free-TV übertragen werden. Die drei Shows erreichen rund 100 Millionen Zuschauer. mh
Meist gelesen
stats