Schulzeugnis von McDonald's

Montag, 17. Dezember 2007
Themenseiten zu diesem Artikel:

Schulzeugnis USA Beschränkung McDonald’s McDonald's


Kürzlich erst haben sich EU-weit elf große Konzerne auf Beschränkung bei der Werbung für Kinder unter 12 Jahren geeinigt. Nun gehen die Schulen in den USA offenbar den entgegengesetzten Weg. Laut einem Bericht der schweizerischen Zeitschrift "Cash Daily"  erlauben sie nämlich McDonald's-Werbung  bereits auf Schulzeugnissen. Im Bezirk Seminole County hätten sich die Grundschulen zu diesem Zweck für die ungewöhnliche Kooperation entschieden. Für die Zeugnisse von insgesamt 27000 Schülern bezahlte Mc Donald's die vergleichsweise niedrigen Druckkosten von 1600 US-Dollar - also etwa den derzeitigen Gegenwert von rund 27 Aktien des Unternehmens. Bedingung sei allerdings die Werbung auf den Zeugnissen, so "Cash Daily". Besonders fleißige Schüler bekämen für ihre guten Noten nach Zeugnisvorlage auch ein "Happy Meal" gratis. tk



Meist gelesen
stats