Scholastic trommelt für neues Harry-Potter-Buch

Dienstag, 20. Mai 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

Scholastic USA Verlag Harry Potter Phoenix England


Der amerikanische Verlag Scholastic, der in den USA die Harry-Potter-Bücher herausgibt, startet ein Kampagne zum Erscheinen des fünften Bandes. Die Veröffentlichung von "Harry Potter and the Order of the Phoenix" mit einer Auflage von 8,5 Millionen Stück unterstützt das Verlagshaus mit einer knapp vier Millionen Dollar teuren Promotionaktion, die die potenziellen Käufer an den Zauberlehrling aus England erinnern soll. Der vierte Teil ist bereits vor drei Jahren erschienen. Branchenexperten rechnen damit, dass der Verkauf des fünften Abenteuers des Zauberlehrlings bis zu sechs Prozent des Jahresumsatzes des US-Verlags ausmachen wird. rp
Meist gelesen
stats