Schokoladenhersteller starten Oster-Offensiven

Mittwoch, 25. März 2009
Die Milka-Kuh reitet vor Ostern voran
Die Milka-Kuh reitet vor Ostern voran

Rechtzeitig vor Ostern verstärken die Schokoladenhersteller Ihre Werbeaktivitäten. Während Milka bereits seit rund zehn Tagen den TV-Spot "Wer so zart ist, braucht ein besseres Versteck" on Air hat, ziehen in den kommenden Tagen Merci und Lindt nach.  Ostern soll aber für die die Schweizer Premiummarke Lindt & Sprüngli keine singuläre Aktion sein. Das Unternehmen hat angekündigt, über das gesamte Jahr 2009 antizyklisch in Werbung zu investieren. Besonders setzt Lindt dabei auf TV, Promotions und PoS. "Wir wollen ungeachtet des schwierigen Umfeldes wachsen und Marktanteile dazugewinnen", sagt Pressesprecherin Nina Keller. Um wieviel Lindt die Etats hochfährt, verrät sie allerdings nicht.

In den ersten beiden Monaten des Jahres haben die Hersteller von Schokolade und Zuckerwaren nach Analysen von Nielsen Media Research 74,2 Millionen Euro investiert. Das sind im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein Plus von 16,5 Prozent. Am stärksten profitierte davon das Fernsehen mit 70,2 Millionen Euro und einem Plus von 17,1 Prozent. Zuwächse verzeichnen auch die Gattungen Radio (Plus 29,8 Prozent) und Plakat (Plus 148,2 Prozent). Diese antizyklische Investitionen lassen für das Gesamtjahr hoffen, ebenso der Blick zurück auf das Jahr 2008

Im vergangenen Jahr investierten die Unternehmen insgesamt 610,1 Millionen Euro in Werbung,  ein Plus von drei Prozent. Hauptwerbeträger mit 570,9 Millionen Euro und einem Plus von 3,5 Prozent war  TV. Über wachsende Spendings freuten sich zudem die Fachzeitschriften. Sie legten um 19,6 Prozent zu, Radio um 7,4 Prozent und Plakat gar um 49,1 Prozent. Einbußen gab es dagegen für die Zeitschriften. Hier investierten 2007 die Unternehmen noch 18,1 Millonen Euro in die Werbung. 2008 waren es nur noch 14,1 Millionen Euro, ein Rückgang von 23,5 Prozent. Bei den Zeitungen fiel das Minus mit 24,4 Prozent und 1,9 Millionen Euro gar noch etwas stärker aus. mir
Meist gelesen
stats