Schöller lässt Ice-Angles in TV-Kampagne antreten

Freitag, 10. Mai 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

Schöller Eismarke Berlin Rezeptur Verpackung Pfingsten ARD


Der Nahrungsmittelhersteller Schöller will mit einer TV-Kampagne auf eine neue Verpackung und eine neue Rezeptur seiner Eismarke Manhattan aufmerksam machen. Gemeinsam mit seiner Lead-Agentur Fritzsch & Mackat in Berlin will das Unternehmen hauptsächlich Familien erreichen. Die Spots werden ab Pfingsten bis Mitte Juli 2002 auf allen werberelevanten Privatsendern und der ARD ausgestrahlt.

Gleichzeitig wirbt das Unternehmen in allen größeren Städten Deutschlands auf Plakaten. Im Zentrum der Kampagne steht die Frage, wie die Streifen ins Eis kommen. Auf die entsprechende Frage der Tochter antwortet der Vater, dass hierfür die "Ice Angles" verantwortlich seien. Am PoS ergänzt Schöller die Kampagne durch Werbematerial und Verköstigungsaktionen.
Meist gelesen
stats