Schmausen wie die Babys: Lufthansa macht Appetit auf Business-Class-Menüs

Freitag, 14. Juni 2013
-
-

Wenn es um´s Essen geht, dann haben die meisten Menschen eine ganz klare Präferenz: Sie mögen es am liebsten fliegend. Das behauptet zumindest die Lufthansa, die sich in ihrem amüsanten neuen Werbespot eine sehr eigenwillige Angewohnheit von Kleinkindern zunutze macht. Das Commercial ist vorab auf HORIZONT.NET zu sehen.
Der von Kolle Rebbe entwickelte Werbefilm zeigt ein Ritual, das sich wohl bei den meisten jungen Familien Tag für Tag genau so abspielt. Die kleinen Babys möchten nicht einfach "nur" gefüttert werden, sondern wollen dabei schon etwas geboten bekommen. Als weltweites Erfolgsmodell hat sich seit jeher der fliegende Löffel erwiesen, der das Kleinkind erst mit einigen Loppings und anderen waghalsigen Manövern bespaßt und anschließend den mehr oder weniger leckeren Babybrei erfolgreich im Mund des kleinen Erdenbürgers versenkt.

"Schon früh wissen wir, dass fliegendes Essen etwas Besonderes ist. Jetzt ist es noch etwas besonderer geworden", schlachtet ein Sprecher aus dem Off das weltweit bekannte Ritual werblich für die Lufthansa aus, während in dem Spot ein sichtlich zufriedener Fluggast von einer Stewardess der Airlines kulinarisch verwöhnt wird. Am Ende des von Markenfilm produzierten Commercials erfahren die Zuschauer dann, dass es in der Business Class der Lufthansa jetzt neue Menüs gibt.

Der 40-Sekünder, bei dem Sam Holst Regie führte, ist ab sofort online zu sehen. Ab dem 20. Juni läuft er in den Kinosälen an. Kolle Rebbe hatte den Lufthansa-Etat Anfang 2012 gewonnen und den Claim "Nonstop You" eingeführt. Erst kürzlich war der viel beachtete TV-Spot "Diese Deutschen" gestartet (siehe Spot links), mit der die Lufthansa ihre Wurzeln betont. mas
Meist gelesen
stats