Schiesser startet bislang größte Endverbraucherkampagne

Freitag, 29. September 2000

Der Bekleidungshersteller Schiesser bewirbt seine Dachmarke Second-Skin. Von Oktober 2000 bis Mai 2001 stehen die Produkte aus den Kollektionen Dessous Herbst/Winter 2000/01 und Herren Frühjahr/Sommer 2001 sowie eine Kinderkollektion im Mittelpunkt. In der Gesamtzielgruppe sollen rund 140 Millionen Kontakte erreicht werden. Die erste Staffel läuft von Oktober bis Dezember und fokussiert die Kollektionen Dessous und Kinderbekleidung von Second-Skin by Schiesser. Printmotive werden unter anderem in "Brigitte", "Freundin", "Journal für die Frau", "Allegra", "Amica" und "Cosmopolitan" geschaltet. Flankierend sollen provokante TV-Spots auf relevanten Sendern geschaltet werden, bei denen "Männern die Augen rausfallen". Das Schiesser Kids-Konzept wird unter das Motto "Hätten Sie gerne noch mehr schwierige Kunden" gestellt und soll mit den Claims "In jedem Dickkopf steckt ein Schmusekater" und "In jeder Kratzbürste steckt ein Kuscheltier" auf charakterliche Widersprüche Heranwachsender hinweisen. Die Kinderkampagne läuft ebenfalls im Herbst 2000 und im Frühjahr nächsten Jahres, Anzeigen werden in Titeln wie "Eltern", "Familie & Co", "Spielen und Lernen" sowie Frauenzeitschriften geschaltet. Die Kreativen von Wiesmaier in München sind für den Auftritt verantwortlich.
Meist gelesen
stats