Schauma reitet mit Dotter-Shampoo die Retro-Welle

Freitag, 15. Juni 2012
-
-

Eine schaumbedeckte Familie und die Haarpflegekraft von Ei-Extrakten -  wer bei dieser Kombination in Nostalgie verfällt, gehört definitiv zur Zielgruppe der limited Edition Schauma Ei-Lecithin Shampoo. Nachdem die Shampoo-Marke von Schwarzkopf  schon 2011 mit der Limited Edition Apfelblüte einen echten Verkaufserfolg im Einzelhandel verbuchen konnte, ruft das Unternehmen auch in diesem Jahr die Retrowochen aus und bringt eine eigentlich eingestellte Produktvariante wieder zurück. Die Sorte, die in den 70er Jahren zu den bestverkauften Varianten von Schauma zählte, wird allerdings nicht breit in der Klassik beworben, sondern vor allem am Point of Sale als "Comeback des Jahres 2012" promoted. Dazu kommen PR-Maßnahmen sowie eine Facebook-App, über die die Schauma-Nostalgiker sich selbst zum Star im Look der vergangenen Jahrzehnte machen können.

Die Wahl der Werbeplattform Facebook ist dabei kein Zufall. Hier erhielt Schwarzkopf im Rahmen eines Votings auf der Schauma-Fanpage überhaupt die Idee, vergangene Shampoo-Varianten für begrenzte Zeit wieder in den Handel zurückzubringen. Was eigentlich nur ein Promotion-Gag sein sollte, entwickelte sich zum echten Umsatzträger. "Das Shampoo war stellenweise unte den Top Schauma Varianten" heißt es in der Presseerklärung des Unternehmens zum Erfolg des ersten Retrodufts Apfelblüte. cam
Meist gelesen
stats