Sanofi-Synthelabo umwirbt die Aventis-Aktionäre

Mittwoch, 28. Januar 2004

Mit einer Werbekampagne begleitet der französische Pharmakonzern Sanofi-Synthelabo die Übernahmeschlacht um Aventis. Je zwei großformatige Anzeigen in „Handelsblatt“ und „Financial Times“ machen auf „Das Angebot von Sanofi-Synthelabo an die Aktionäre von Aventis“ aufmerksam (Agentur: Publicis Consultants, Paris).

Argumentiert wird mit der Größe des Konzern nach der geplanten Fusion: „Es entsteht ein Marktführer, der zu starkem, nachhaltigem und profitablem Wachstum fähig ist - im Dienste der Gesundheit.“ Zu sehen ist ein bettlägeriges Kind, dem geholfen werden soll. Der begleitende Claim lautet: "Denn das Wichtigste ist die Gesundheit." Aventis will in den nächsten Tagen seine kommunikative Abwehrstrategie vorstellen. Nach Angaben des „Handelsblatt“ wurde die auf Krisenkommunikation spezialisierte PR-Agentur Image Sept, Paris, angeheuert. kj
Meist gelesen
stats