Sanofi-Aventis konzentriert Marketing und Vertrieb in Berlin

Freitag, 17. September 2004

Der weltweit drittgrößte Pharmakonzern Sanofi-Aventis wird Marketing und Vertrieb für Deutschland in Berlin konzentrieren. "Bad Soden wird nicht geschlossen, aber es ist zu früh, genaues zu sagen", sagt Konzernchef Jean-Francois Dehecq der Nachrichtenagentur Dpa-AFX. "Einige Abteilungen werden von Bad Soden nach Berlin gehen und umgekehrt", so Dehecq weiter.

Seit der Übernahme der deutsch-französischen Aventis durch die französische Sanofi-Synthelabo war um den künftigen Standort von Vertrieb und Verwaltung heftig gerangelt worden. Derweil gehen die Spekulationen um den Sitz der künftigen Deutschland-Zentrale von Sanofi-Aventis weiter. Der Konzern beschäftigt hierzulande derzeit mehr als 11.000 Mitarbeiter in Frankfurt-Hoechst, Bad Soden und Berlin. Branchenbeobachter gehen davon aus, dass Berlin die künftige Zentrale sein wird. mas
Meist gelesen
stats