Sandra Völker wirbt für Time Force und Evita

Montag, 18. Oktober 1999

Die mehrmalige Schwimmweltmeisterin Sandra Völker hat mit dem Schweizer Uhrenhersteller Time Force einen zweijährigen Sponsorenvertrag geschlossen. Bei den Olympischen Spielen in Sydney im nächsten Jahr wird Völker mit einem Zeitmesser von Time Force ihre Schwimmzeiten messen. Die betreuende Werbeagentur ist Klawitter in Hamburg. Daneben tritt die Schwimmerin auch als Testimonial für Evita in Köln, den Internet-Marktplatz der Deutschen Post, auf. Im Evita-Live-Chat steht sie ihren Fans am 21. Oktober unter der Adresse www.evita.de Rede und Antwort. Im virtuellen Fitness-Center von Evita liefert Völker in den kommenden Monaten auch redaktionelle Beiträge, was der Auftakt zu weiteren Gemeinschaftsaktionen von Evita und Völker ist.
Meist gelesen
stats