Sandalenmarke Ipanema erhöht Werbedruck

Montag, 20. Juni 2011
Die Motive entstanden inhouse
Die Motive entstanden inhouse

Die brasilianische Sandalenmarke Ipanema hat hierzulande eine Kampagne
gestartet - laut Unternehmen die größte seit Markteinführung von Ipanema in Deutschland vor sieben Jahren. Bestandteile sind Anzeigen, Medienkooperationen mit Fashion- und Lifestyle-Magazinen, Online-Banner auf reichweitenstarken Consumer-Websites und flächendeckende Outdoor-Werbung in deutschen Großstädten. Die Medienkooperationen umfassen unter anderem einen Fotowettbewerb im Stadtmagazin "Prinz". Außerdem wurden Lifestyle-Themen rund um die Marke in den Medien platziert und klassische Produkt-PR betrieben. Darüber hinaus wurden die Website Ipanema-sandalen.de und der angeschlossene Online-Shop überarbeitet.

Der Etat bewegt sich Unternehmensangaben zufolge im niedrigen bis mittleren sechsstelligen Euro-Bereich. Für die Mediaplanung und Abwicklung ist Krauts PR in München zuständig. Die Kreation stammt von Ipanema selbst. hor
Meist gelesen
stats