Samsung wird Olympia-Hauptsponsor für mobile Kommunikation

Montag, 14. August 2000

Als offizieller Partner für die mobile Kommunikation der Olympischen Spiele 2000 in Sydney stattet Samsung Athleten, Angehörige, Organisatoren, IOC-Mitglieder sowie Medienvertreter mit Mobiltelefonen, Pagern und schnurlosen Telefonen aus. Insgesamt werden 25.000 Geräte des Elektronikkonzerns zur Verfügung gestellt. Das Engagement wird mit einer weltweiten Marketingkampagne "Go to Sydney" in Höhe von rund 200 Millionen US-Dollar unterstützt. In Deutschland gehören dazu Werbung in TV- und Printmedien sowie Kooperationen mit Handelspartnern von Samsung. Olympiapartner für Deutschland ist die Verbundgruppe Electronic Partner, die zusätzlich limitierte Olympia-Give-aways vertreibt. Für die Kreation der Spots und Anzeigen ist die Wiesbadener Agentur Pro Team zuständig.
Meist gelesen
stats