Samsung greift verstärkt nach jugendlichen Zielgruppen

Dienstag, 08. März 2005

Der Elektronikkonzern Samsung ist neuer offizieller Sponsor der "Bravo Supershow". Das nationale Musikevent, ins Leben gerufen von Bauers Jugendmagazin "Bravo", steigt zweimal jährlich in großen deutschen Metropolen. Samsung unterstützt die Aktion mit integrierten Marketingmaßnahmen in Kooperation mit dem Heinrich-Bauer-Verlag. Mit der Präsenz bei der "Bravo Supershow", die das nächste Mal am 19. März in der TUI-Arena in Hannover jugendliche Musikfans lockt, will Samsung seine Popularität und seinen Bekanntheitsgrad in der Zielgruppe der Jugendlichen zwischen 12 und 19 Jahren ausbauen.

Hintergrund: Laut einer Studie hat sich zwar die Marke auf Rang vier vorgearbeitet, ist aber noch nicht so populär wie etwa Nokia. Der Promotionauftritt bei der "Bravo Supershow" wird begleitet von Print- und TV-Werbung und Onlinebannern. Zudem werden Logos auf allen relevanten Merchandising-Artikeln platziert. Die Jugendkampagne ist zunächst für das gesamte restliche Jahr 2005 angesetzt, im Sommer wird Samsung etwa auch als Sponsor der nachfolgenden Bravo Supershow auftreten. "Jugendliche werden als Zielgruppe für Samsung immer wichtiger", sagt Thomas Ferrero, Director Corporate Marketing bei Samsung Electronics. "Sie sind nicht nur die Opinion Leader von morgen, sondern schon heute eine der ganz maßgeblichen Käuferschichten für Samsung Produkte." mas
Meist gelesen
stats