Samsung: Ballack wirbt für Handys / Werbeoffensive für Flachbildfernseher

Donnerstag, 26. April 2007
Michael Ballack: Jetzt auch als Testimonial für Samsung unterwegs
Michael Ballack: Jetzt auch als Testimonial für Samsung unterwegs

Der südkoreanische Elektronikriese Samsung hat nach HORIZONT-Informationen Michael Ballack als Testimonial engagiert. Der Fußball-Profi wird sich in Kürze in einer rein deutschen Kampagne für die Ultra-Edition-Handys des Konzerns stark machen. Die Zusammenarbeit, die mit dem Sponsoring-Engagement von Samsung beim britischen Ballack-Verein Chelsea London zusammenhängen dürfte, ist pikant. Bis vor kurzem war Ballack noch Werbepartner von Wettbewerber Sony. Zusätzlich startet Samsung eine europaweite Kommunikationsoffensive für seine Consumer-Electronic-Produkte. Die von Leo Burnett, New York, in Zusammenarbeit mit dem Inhouse-Dienstleister Cheil Communications entwickelte Kampagne läuft bereits diese Woche an. Zur Promotion ihrer Flachbildfernseher, MP3-Player und Audiosysteme greifen die Koreaner tief in die Tasche. Allein in Deutschland, wo Samsung im Herbst einen zweiten Flight plant, steht ein unterer achtstelliger Etat bereit. "Bis Ende Mai geben wir 4 Millionen Euro für TV- und Printwerbung und 2 Millionen Euro für Below-the-Line-Kommunikation aus", verrät Hans Wienands, Business Director Consumer Electronics bei Samsung Deutschland in Schwalbach. "Im Herbst werden wir mindestens noch einmal so viel investieren."

Neben TV- und Kinospots (Media: Mindshare, Frankfurt) sind auch Anzeigen, Advertorials, Direktmarketing sowie Outdoor- und Online-Maßnahmen geplant. Mas

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der HORIZONT-Ausgabe 17/06, die am Donnerstag, 26. April erscheint.

Meist gelesen
stats