Saab startet Werbeoffensive

Mittwoch, 20. April 2005

Die GM-Tochter Saab intensiviert das Marketing. Angelaufen ist eine Printkampagne in Zeitungen, die verstärkt nun auch Einzelpersonen porträtiert und dadurch mehr Emotionen ins Spiel bringen soll (Agentur: McCann-Erickson, Frankfurt).

"Mit City-Promotions an trendigen In-Plätzen großer Städte gehen wir gezielt in die Regionen, wo Saab am besten Verkauft und das für die Marke größte Kundenpotenzial vorfindet", kündigt Ulrich Mehling, Geschäftsführer Saab Deutschland, zudem an. Darüber hinaus werden Direktmarketing-Maßnahmen und Onlinewerbung intensiviert. Für die Offensive steht ein Etat im niedrigen einstelligen Millionenbereich zur Verfügung. kj
Meist gelesen
stats