SAP, Cisco und Consol sind Deutschlands beste Arbeitgeber

Mittwoch, 13. Februar 2008
-
-

Auch in diesem Jahr dominieren die IT-Unternehmen den Wettbewerb "Deutschlands beste Arbeitgeber 2008" des Great Place to Work-Instituts Deutschland in Köln. Mit SAP, Cisco Systems und Consol Software haben sich gleich drei Vertreter der Branche an die Spitze des Top-100-Rankings gesetzt, das hierzulande seit 2003 erhoben wird.An der Studie beteiligten sich 252 Unternehmen - 54 mehr als im Vorjahr. Das entspricht jedoch nur einem Bruchteil der rund 60.000 Firmen mit über 50 Mitarbeitern, die teilnahmeberechtigt gewesen wären. "Viele halten sich für gute Arbeitgeber, sind aber nicht bereit das prüfen zu lassen", sagte Institutsleiter Frank Hauser bei der Präsentation in Berlin. Während die IT-Unternehmen in der Umfrage überrepräsentiert sind, fehlen andere Branchen wie die Autobauer ganz. Auch Medienunternehmen tauchen in den Top 100 nicht auf. "Es sieht so aus, als sei die Führungs- und Anerkennungskultur dieser Branche nicht sehr ausgeprägt", kommentiert Hauser das Ergebnis.

Mit circa 45.000 Befragten ist die Studie die größte ihrer Art in Deutschland. In die Auswertung gehen zu zwei Dritteln die Ergebnisse der 60 Fragen umfassenden Mitarbeiterbefragung ein, zu einem Drittel die Angaben des Unternehmens selbst. Gewertet wird in drei Klassen: Bei den kleinen Unternehmen mit 50 bis 500 Mitarbeitern siegte Consol Software in München. Das Softwarehaus ist mit 10.000 möglichen erreichbaren Punkten auch der Gesamtsieger. Bei 501 bis 5000 Mitarbeitern hat Cisco Systems am Besten abgeschnitten, bei Unternehmen mit mehr als 5001 Mitarbeitern, wie schon den in den vergangenen Jahren, SAP in Walldorf. pap



Meist gelesen
stats