Russischer Werbemarkt boomt

Freitag, 07. Februar 2003

Im Gegensatz zum Rest der Welt wächst der Werbemarkt in Russland international mit am stärksten - um mehr als 50 Prozent. Dies meldet das "Wall Street Journal" unter Berufung auf den Branchenverband Russian Advertising Agencies Association (RAAA). Danach sind die Ausgaben für Werbung in Russland im vergangenen Jahr auf 2,7 Milliarden Dollar gestiegen. Damit rangiert das Land nun unter den zehn größten Werbemärkten Europas. Vor allem TV-Werbung boomt (900 Millionen Dollar), das Wachstum betrug hier 76 Prozent. Der größte Werbungtreibende ist der Moskauer Getränkehersteller Wimm-Bill-Dann. Auch für dieses Jahr prognostizieren Experten zweistellige Wachstumsraten - die Mediaagentur Zenith Optimedia etwa geht für Russland von einem Werbewachstum von 41 Prozent aus.
Meist gelesen
stats