Rückkehr zu den Wurzeln: Chiemsee surft wieder

Freitag, 20. Januar 2012
Chiemsee hat wieder Wint unter dem Segel
Chiemsee hat wieder Wint unter dem Segel
Themenseiten zu diesem Artikel:

Chiemsee Volvo Flen Bernau Westerland Sylt


  Surfen und Chiemsee - das war jahrelang eine Verbindung, die einfach zusammengehört hat. Jetzt kehrt die Marke zu ihrem 30. Geburtstag wieder zu ihren Wurzeln zurück. Chiemsee wird in diesem Jahr Hauptsponsor des größten nationalen Windsurf-Events, dem Volvo Surf Cup 2012 presented by Flens. Innerhalb des Hauptsponsorings erhält das Unternehmen aus Bernau am Chiemse Darstellungsrechte beim Saisonhöhepunkt der nationalen Regattaserie Deutscher Windsurf Cup (DWC). Der Event findet vom 25. bis 29. Juli am Brandenburger Strand in Westerland auf Sylt statt. Das Marken-Logo wird auf den Werbelycras der Windsurfer sowie dem offiziellen Chiemsee Event T-Shirt zu sehen sein. Neben Flaggen wird das Unternehmen mit einem Chiemsee Store auf der Promenade vertreten sein. Online wird das Sponsoring durch Werbebanner auf der offiziellen Website Windsurfcup.de flankiert.

Chiemsee war einer der Pioniere in der Board-Sportszene. Doch die schrumpfenden Margen in der Textilwirtschaft, ein verschärfter Wettbewerb und Managementfehler machten der Kultmarke schwer zu schaffen. Sie verlor ab Mitter der 90er Jahre bei Surfern und Boardern immer stärker an Bedeutung.mir
Meist gelesen
stats