Rollerblade wirbt für Bremssystem

Mittwoch, 30. Juni 1999

Unter dem Motto „Besser bremsen" wirbt die Marke Rollerblade für das neue Bremssystem Active Break Technologie. Besonderer Clou: Das Motiv der Printkampagne zeigt das Crashfoto eines Benetton-Playlife Formel 1-Fahrzeugs — dem Eigentümer der Marke Rollerblade. Die Kampagne, deren Motive unter anderem in „Bild am Sonntag" zu sehen sind, will mit dem letztjährigen Crash-Bild von Alex Wurz in Montreal nicht nur die breite Öffentlichkeit über die neue Technologie informieren, sondern mit einem verknüpften Gewinnspiel potentielle Rollerblade-Käufer zu den Händlern bringen. Betreuende Agentur ist die Ideenhaus Kommunikationsagentur in Nürnberg.
Meist gelesen
stats