Rodenstock startet Anzeigenkampagne für Sonnenbrillenkollektion

Montag, 05. März 2001

Der Münchner Augenoptiker Rodenstock startet noch vor Frühlingsbeginn eine Anzeigenkampagne für die aktuelle Sonnenbrillenkollektion 2001. Damit bewirbt das Unternehmen seine Produkte erstmals mit klassischen Werbemaßnahmen. Unter dem Claim "Schützt vor Sonne, nicht vor Neid" sind die Anzeigen in Publikumstiteln wie "Amica", "Elle", "Fit for Fun" und "Men's Health" zu sehen.

Rodenstock peilt mit der Kampagne die Zielgruppe der einkommensstarken und gesundheitsbewussten Verbraucher unter 40 Jahren an. Großflächenplakate und ein eigenes Internet-Portal www.sonnenbrillen.de begleiten den Auftritt. Die zuständige Kreativagentur ist Service-Plan in München.
Meist gelesen
stats