Rock-Veteranen spielen bei Event-Kooperation Pro Sieben Club gemeinsam mit Freixenet

Mittwoch, 07. Juni 2000

Der spanische Sektproduzent Freixenet forciert den strategischen Ausbau seiner Marke durch die Weiterführung der klassischen Kommunikation in den Bereich der Sonderwerbeformen. Unter dem Claim "The Magic of Music –Konzerterlebnisse für die Sinne" startet Freixenet zusammen mit dem Pro Sieben Club eine Event-Promotion. Der Sender strahlt DRTV-Spots aus, in denen ausgewählte Künstler unter dem genannten Claim vorgestellt werden. Im Sinne des hohen Anspruchs, den Freixenet in der Öffentlichkeit kommunizieren will, werden nur exklusive Events mit populären Sängern wie zum Beispiel Joe Cocker und Elton John mit der Sektmarke in Verbindung gebracht. Damit knüpfen der Pro Sieben Club und Freixenet an die gemeinsame Zusammenarbeit des vergangenen Jahres an. Damals wurde unter dem Titel "Moments to Remember" die Konzert-Tournee der kanadischen Sängerin Celine Dion begleitet. In die DRTV-Spots integriert sind jeweils die Eventmarke sowie entsprechende Key-Visuals von Freixenet. Zudem gibt es eine Kommunikation des Künstlers mit den Tourneedaten. Über die permanent eingeblendete Pro-Sieben-Club-Ticket-Hotline haben die Zuschauer die Möglichkeit, Karten zu bestellen. Die Kampagnendauer wird je Flight circa sechs bis acht Wochen dauern. Mit rund 210000 Mitgliedern in Deutschland, Österreich und der Schweiz zählt der Pro Sieben Club nach eigenen Angaben mittlerweile zu den größten in Europa. Marcus Hintzen, Geschäftsführer der Pro Sieben Club & Shop GmbH: "Mit dieser Kooperation verfolgen wir die Zielsetzung, werbungtreibenden Unternehmen integrative Cross-Marketing-Konzepte zur Verfügung zu stellen."
Meist gelesen
stats