Robinson wirbt im Flieger

Donnerstag, 01. Februar 2007
Werbefläche Handgepäckfach
Werbefläche Handgepäckfach

Cluburlaub-Anbieter Robinson, geht bei der Werbung innovative Wege: Als erstes Unternehmen nutzt Robinson die Handgepäckfächer in Flugzeugen als Werbefläche. Insgesamt sechs Maschinen der TUI-Airline TUIfly sind bis Ende März 2007 mit Anzeigen versehen. Unter dem Motto "Mehr Raum für mehr Möglichkeiten seit Robinson" wurden die Klappen der Gepäckfächer so gestaltet, dass der Eindruck entsteht, sie seien geöffnet. Dabei sind Sportgeräte wie beispielsweise Boxhandschuhe, Schwimmflossen und Tennisbälle zu sehen. Ein besonderer Effekt entsteht durch die Anordnung der Motive über eine Gesamtlänge von 16 Metern. Das Konzept wurde von der Agentur Scholz & Friends in Hamburg entwickelt. ork
Meist gelesen
stats