Robinson kooperiert mit Visa

Dienstag, 08. November 2005
Themenseiten zu diesem Artikel:

Kundenkarte Visum TUI Hannover Clubmarke Frankfurt


Der Reiseveranstalter Robinson bringt zum Sommer 2006 eine eigene Kundenkarte auf den Markt. Für die "Robinson Card" kooperiert die zu TUI in Hannover gehörende Clubmarke mit dem Kreditkartenunternehmen Visa in Frankfurt. Die weltweit gültige Kreditkarte beinhaltet neben der Zahlungsfunktion weitere Leistungen wie Reiseschutz und Sitzplatzreservierung für den Inhaber und bis zu fünf Mitreisende. Robinson gibt die Karte in vier Varianten aus. Die günstigste Karte "Classic One" kostet 49,50 Euro, die teuerste "Gold"-Karte 119,50 Euro im Jahr. pap

Meist gelesen
stats