Rhein-Main lockt Investoren

Mittwoch, 30. Mai 2007
-
-

Unter dem Motto "Become a part of it" will die Standortmarketinggesellschaft Frankfurt Rhein-Main International Marketing of the Region das Rhein-Main-Gebiet als weltoffenen und vielfältigen Wirtschaftsstandort positionieren. Die Imagekampagne soll Unternehmen aus Asien, Nord- und Südamerika sowie aus europäischen Ländern in die Region locken. "Es ist an der Zeit, dass Frankfurt Rhein-Main offensiv mit seinen vielfältigen Stärken wirbt", sagt Landrat Berthold Gall, Aufsichtsratsvorsitzender der Vermarktungsorganisation. Vor der Kampagnenentwicklung analysierte die Frankfurter Agentur Horst mithilfe einer Befragung die zentralen Markenbotschaften: Innovation und Tradition, wirtschaftliche Stärke und kulturelle Highlights, Internationalität, Offenheit und Lebensqualität.

Die ebenfalls in Frankfurt ansässige Agentur Consell setzte die in der Analyse ermittelten Stärken in sechs Einzelmotive um: Zwischen gleichen Gegenständen findet sich einer, der anders ist und dennoch in die Serie passt. So reiht sich beispielsweise ein Frankfurter Würstchen in eine Sushi-Reihe ein. Die Kampagne wird in Anzeigen, Broschüren, Postern, auf Messen sowie bei Seminaren und Events eingesetzt. mh

Meist gelesen
stats