Rewe will 350 neue Filialen eröffnen

Mittwoch, 20. Februar 2008
-
-

Die Kölner Handelskette Rewe will in diesem Jahr in die Offensive gehen: Insgesamt 350 neue Filialen sollen deutschlandweit eröffnet werden. Davon sollen allein 180 auf die Discounttochter Penny entfallen. Dies kündigte Vorstandschef Alain Caparros an. Auch die Elektroniktochter Pro Markt soll expandieren. Weiteren Schub soll die Integration der Extra-Märkte bringen, die Rewe von der Metro Group übernimmt. Vorbehaltlich der Zustimmung durch das Bundeskartellamt werden die Extra-Märkte in der 2. Jahreshälfte auf Rewe umgeflaggt werden. Die Franchisemarken Comet und Bolle sollen jedoch vorerst erhalten bleiben.

Rewe erzielte 2007 einen Rekordumsatz von 45 Milliarden Euro und damit ein Plus von 5 Prozent. Mehr als 30 Prozent stammen aus dem Auslandsgeschäft. Durch Extra sollen rund 1,6 Milliarden Euro Jahresumsatz hinzukommen. kj

Meist gelesen
stats