Rewe vertreibt Reisen auf TM 3

Montag, 19. Februar 2001

Reiseanbieter Rewe Touristik will das Fernsehen als Vertriebskanal nutzen. Das Kölner Unternehmen denkt an eine Partnerschaft mit TM 3 beziehungsweise dessen zukünftige Schwester, den Reisekanal Urlaubsreif. Das ließ Rewe-Vorstandschef Hans Reischl gegenüber der Fachzeitschrift "FVW International" verlauten. Reischl schreibt TV als Absatzkanal für die Touristik ein größeres Potenzial zu als dem Internet.

Eine Kooperation Rewe-TM-3 liegt nahe: Reischl hat enge Kontakte zu Georg Kofler, der Anteile an der TM-3-Mutter HOT besitzt - ebenso wie Thomas Kirch, Sohn von Medienmogul Leo Kirch. An Kirch Media wiederum ist Rewe mit 6 Prozent beteiligt. Rewe gehört seit der Übernahme von LTU Touristik zum Jahresbeginn zu den Top-Reiseveranstaltern.

Meist gelesen
stats