Rewe und Telekom starten Instore-TV

Dienstag, 13. April 2010
-
-

Erlebniswelt Supermarkt: Künftig will Rewe ihre Kunden nicht nur mit "Top-Qualität und günstigen Preisen" ein Einkaufserlebnis bieten. Ab sofort startet die Kölner Supermarktkette zusammen mit der Deutschen Telekom ein Instore-TV-Netz in rund 480 Filialen. Auf großflächigen LCD-Bildschirmen will der Einzelhändler Produkt- und Preiswerbung, Imagebotschaften, Servicetipps, Wetterprognosen und Nachrichten zeigen - aber auch Werbung von Dritten. Rewe hat für den Aufbau und Betrieb dieses Werbenetzes einen Vertrag mit der Telekomtochter T-Systems unterzeichnet. Diese stellt zunächst Rewe-Märkten im Großraum Frankfurt das digitale Werbemedium zur Verfügung. Bis Oktober soll das gesamte Filialnetz, das Märkte in Hessen, Rheinland-Pfalz und Bayern umfasst, bestückt sein. Für die Vermarktung und die Inhalte ist Echion Corporate Communication in Augsburg verantwortlich.

Ab sofort suchen die beiden Kooperationspartner externe Werbekunden. Für die Vorphase versprechen Telekom und Rewe Werbungtreibenden "besonders günstige Konditionen". jm
Meist gelesen
stats