Rewe überdenkt Markenarchitektur

Dienstag, 26. Juli 2005
Frischzellenkur für Rewe: Vorstandssprecher Achim Egner
Frischzellenkur für Rewe: Vorstandssprecher Achim Egner
Themenseiten zu diesem Artikel:

Rewe Markenarchitektur Achim Egner Hamburg


Der Kölner Handelskonzern Rewe prüft derzeit die Rolle und Mission des Unternehmens und seinen Auftritt in der Öffentlichkeit. Wie der neue Vorstandssprecher Achim Egner auf der Jahrestagung des Handelskonzerns in Hamburg erklärte, werde auch untersucht, wie man die Kernmarke attraktiver gestalten und der Zeit anpassen könne. Dabei wird offenbar auch die Markenarchitektur überdacht. Wie das Rewe-Magazin "Echo-Handelsjournal" berichtet, zeige die Markenarchitektur laut Egner eine "hohe Komplexität", die bei Einbeziehung der Handelsmarken noch komplexer werde. Eine extrem hohe Markenvielfalt koste aber Geld und vernichte die Kommunikationswirkung. ork
Meist gelesen
stats