Rewe trommelt crossmedial für Premium-Produkte

Donnerstag, 29. Oktober 2009
Rewe geht in zielgruppenaffine Umfelder
Rewe geht in zielgruppenaffine Umfelder

Mit einer crossmedialen Kampagne in Print, Online und Mobile bewirbt Rewe seine Handelsmarke "Rewe Feine Welt". Das Kölner Handelsunternehmen setzt bei der Bekanntmachung der neuen, im Premium-Segment angesiedelten, Produkte auf zielgruppenaffine Gruner+Jahr-Medien. Die auf drei Monate angelegte Kampagne läuft in den Titeln "Essen & Trinken", "Essen & Trinken für jeden Tag", "Stern", "Geo Saison", "Brigitte", Gala" sowie den jeweiligen Online- und Mobile-Angeboten der Medienmarken. Das Konzept entwickelte die G+J Media Sales Unit Media Solutions gemeinsam mit der Gramm Werbeagentur und der Mediaagentur OMD in Düsseldorf.

Unter dem Motto „Kulinarisch die Welt entdecken" werden dabei relevante Food-Umfelder mit Festplatzierungen sowie das im Kampagnenzeitraum erscheinende Geo Saison-Supplement "Genussreisen" belegt. Dabei führen co-branded Aktionsanzeigen die Leser auf die jeweiligen Online-Specials. Zudem gibt es ist ein redaktionelles, Website-übergreifendes Video-Format „Zu Gast in...", welches die User in fünf Folgen über die Spezialitäten und landestypischen Essgewohnheiten in den Ländern Italien, Frankreich, Kolumbien, Schweiz und Thailand aufklärt. Jede Video-Folge wird von „Rewe Feine Welt" mit einem Pre- und Post-Roll begleitet. Gezeigt werden darin Produkte aus der Region. np
Meist gelesen
stats