Rewe setzt Einkaufstour fort und erwirbt Sky-Märkte

Donnerstag, 01. Oktober 2009
Rewe erweitert sein Vertriebsnetz zum 39 Sky-Märkte
Rewe erweitert sein Vertriebsnetz zum 39 Sky-Märkte

Rewe baut sein Vertriebsnetz weiter aus: Nachdem die Kölner Supermarktkette im vergangenen Jahr die Extra-Filialen der Metrogroup sowie Plus-Märkte von Tengelmann erworben hat, kauft Rewe jetzt 39 Sky-Märkte von Coop. Damit baut die Kette ihre Position im Südwesten aus. Coop will sich nach eigenen Angaben auf die norddeutsche Region konzentrieren. "Es ist wichtig, dass wir in der Finanz- und Wirtschaftskrise unser Unternehmen entschulden, damit es finanziell gestärkt und damit für den Wettbewerb fit gemacht werden kann", sagt Gerd Müller, Coop-Vorstandsprecher. Im vergangenen Jahr erzielten die Sky-Märkte einen Umsatz von über 150 Millionen Euro. Rewe plant, sämtliche Mitarbeiter weiter zu beschäftigen. Der Vertrag wurde von den Vorständen von Coop und Rewe in Köln geschlossen. Allerdings muss noch die Kartellbehörde die Übernahme absegnen. Über die Höhe der Kaufsumme haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart. Rewe will laut Unternehmen auch künftig "Opportunitäten zur Akquisitionen prüfen" und diese nutzen, "wenn die neuen Märkte das bestehende Vertriebsnetz optimal ergänzen würden". nk
Meist gelesen
stats