Rewe engagiert Joschka Fischer als Öko-Berater

Montag, 06. September 2010
Joschka Fischer
Joschka Fischer

Der Einzelhandelskonzern Rewe will sein grünes Image stärken und sich deutlicher als nachhaltiges Unternehmen positionieren. Dabei helfen soll Ex-Außenminister und Aushängeschild der Grünen Joschka Fischer. Die Anzahl seiner großen Beraterjobs in der Wirtschaft steigt damit auf vier. Als ausgewiesener Experte für weltweite Nachhaltigkeitstrends genieße Fischer einen ausgezeichneten internationalen Ruf, sagt Alain Caparros, Vorstandsvorsitzender der Rewe Group, anlässlich des Auftaktes zur Aktionswoche der Nachhaltigkeit in Mainz. Fischer und seine Beraterfirma "Joschka Fischer & Company" sollen die Lebensmittel-Kette strategisch beraten und Nachhaltigkeitstrends identifizieren, so das Unternehmen. Fischer sehe man als kritischen Begleiter auf dem weiteren Weg von Rewe zu mehr Umwelt- und Sozialverträglichkeit.

Der 62-Jährige hatte seine Firma 2009 zusammen mit dem ehemaligen Fraktionssprecher der Grünen im Bundestag, Dietmar Huber, gegründet. Seit seinem Ausstieg aus der Politik berät Fischer Konzerne wie Siemens, BMW und RWE. jm
Meist gelesen
stats