Rewe Dortmund zieht bei neuem Auftritt nicht mit

Montag, 25. September 2006

Die Umstellung der 3000 Rewe-Supermärkte auf das neue rot-weiße Logo wird nicht von allen Filialen mitgetragen. Die 220 Märkte der Rewe-Genossenschaft Dortmund sind nicht mit von der Partie. Grund sind laut "Financial Times Deutschland" fehlende Aufsichtsratsbeschlüsse. Die Kölner Handelsgesellschaft präsentiert am heutigen Montag ihren neuen Auftritt und startet eine begleitende Werbekampagne (Agentur: Gramm, Düsseldorf). kj
Meist gelesen
stats