Reuters wirbt wieder

Freitag, 19. September 2003

Nach vier Jahren Pause wird es diesen Herbst erstmals wieder eine große Werbekampagne der britischen Nachrichtenagentur Reuters geben. Die Aktion, deren Anfangsbudget sich auf 11,4 Millionen Euro beläuft, beginnt nächste Woche in den USA, Großbritannien, Deutschland und der Schweiz mit Anzeigen in überregionalen Tageszeitungen. Ab Mitte Oktober ist eine Fernsehkampagne geplant. 2004 sollen die Aktivitäten weitergehen.

Unter dem Motto "Reuters. Know. Now." will der Nachrichtenanbieter seine "Genauigkeit und globale Präsenz" hervorheben, wie Chief Marketing Officer Axel Hungate erklärt.
Die neue Werbekampagne wurde von der Londoner Agentur M&C Saatchi entworfen. Zur Differenzierung von der Konkurrenz sollen dabei nicht nur kommunikative Maßnahmen, sondern auch Neuprodukte wie Reuters Knowledge für Investmentbanker und Börsenmakler helfen.
Reuters sah sich in den vergangenen Monaten nach dem ersten Nettoverlust der Firmengeschichte zu Kostensenkungsmaßnahmen genötigt, in deren Rahmen bisher 2500 Mitarbeiter gehen mussten und noch 3000 weitere Entlassungen geplant sind. fr
Meist gelesen
stats