Renault und Yahoo umgarnen die junge Zielgruppe

Mittwoch, 18. Mai 2011
-
-

Es sind zwei Partner, die auf den ersten Blick nicht unbedingt zusammenpassen. Der französische Autobauer Renault und das Internetportal Yahoo haben sich für eine Kooperation zusammengeschlossen. Seit Anfang der Woche trommelt Renault in TV und Print für die Yahoo-Sonderedition für die Kompaktwagen Twingo, Clio und Modus. 


Bis Ende des Monats ist der Werbefilm auf reichweitenstarken Sendern zu sehen. Die Sondermodelle sind dabei als Tag-on in den aktuellen R4-Spot integriert. Mit der Kooperation verfolgen beide Partner klare Ziele. Die Sondermodelle Yahoo richten sich an eine junge Kundschaft, die an einem preisgünstigen und komfortablen Fahrzeug interessiert ist. "Die Zielgruppe von Yahoo! und unseren Kleinwagen ist identisch", sagt Sébastien Auguin, Bereichsleiter Werbung, Renault Deutschland. So profitiere die französische Marke von der Bekanntheit von Yahoo, ebenso erhofft sich das Internetunternehmen einen Imageschub durch den Autohersteller. Sichtbar wird die Kooperation nicht durch mobile Angebote in den angebotenen Modellen, sondern durch das Logo von Yahoo. Dieses ist unterhalb der A-Säule und an den Rückenlehnen der Fahrzeuge zu sehen. Flankiert wird der Auftritt durch Online-Maßnahmen.

Für die Kreation sind Publicis (TV und Print) sowie Nordpol (Online) zuständig. Planung und Schaltung verantwortet OMD in Düsseldorf.  mir
Meist gelesen
stats