Renault: Fußballshow à la Schöneberger und Winterscheidt

Freitag, 10. August 2012
-
-

Barbara Schöneberger und Joko Winterscheidt präsentieren ihre Ballfertigkeiten jetzt im Umfeld der "ARD-Sportschau". Den Einsatz bekommen die beiden Moderatoren von Renault vergütet. Die insgesamt acht Sponsoring-Trailer für die Zero-Emission-Modelle der Marke lassen jedoch auf begrenzte Fähigkeiten an der "Pille" schließen. Lustig sollen sie sein, die Spots mit Titeln wie "Barbaras Heber" und "Jokos Handspiel". Nun, ein wenig Schmunzeln kann man schon, wenn Schöneberger die Kugel auf der Stirn balanciert und schnell klar wird, dass das "Leder" an einer Schnur hängt. Oder Winterscheidt nach seiner "Auswechslung" profimäßig zur Trinkflasche greift, um sie dann wegzukicken. Im Hintergrund ist jeweils ein Renault Twizy erkennbar, der mit Strom "betankt" wird. Was sich Renault bei der Werbung gedacht hat, verrät der französische Autohersteller auf seiner Kampagnen-Seite www.elektroauto-start.de/, wo die Trailer auch zu sehen sind: Die Siebensekünder "zeigen eine Verspieltheit und Sportlichkeit der Elektro-Starter und der Z.E. Modelle".

Schöneberger und Winterscheidt sind die Gesichter der Kampagne "Ich bin ein Elektro-Starter" von Renault. Die von Publicis Frankfurt entwickelte Offensive für die Elektrofahrzeuge läuft seit Anfang Juni. Die neuen Kurzfilme werden vor und nach der "Sportschau" sowie in den Werbepausen gezeigt - und zwar über die gesamte Bundesligasaison 2012/13 hinweg. fo
Meist gelesen
stats