Rekord geknackt: Lidl feiert größten Kochkurs Deutschlands

Montag, 26. November 2012
Kolja Kleeberg (l.) kocht für Lidl
Kolja Kleeberg (l.) kocht für Lidl

Das Sprichwort, dass viele Köche den Brei verderben, hat Lidl widerlegt. Am Wochenende knackte das Unternehmen auf der Genussmesse Eat & Style in Stuttgart einen Koch-Rekord. Unter der Anleitung von Sternekoch Kolja Kleeberg kochten 642 Teilnehmer beim Größten Kochkurs Deutschlands ein Drei-Gänge-Menü. Mit Hilfe der PR-Agentur wbpr Kommunikation setzte Lidl bei der Aktion die Qualität seiner Lebensmittel auf besondere Art und Weise in Szene. An 60 Kochstationen auf 4.500m² verwandelten die Hobbyköche mit Hilfe von Kleeberg und 30 Assistenzköchen unter anderem 120 Kilo Kartoffeln, 60 Kilo Hähnchenbrust und 1.500 Garnelen in ein riesiges Festmahl. Die Rezepte hatte TV-Koch Kleeberg, der aus Kochsendungen wie Lanz kocht! und Küchenschlacht im ZDF oder aus Kocharena auf Vox bekannt ist, speziell für das Großkochen kreiert.

Für den Neckarsulmer Discounter Lidl ist der Rekord ein weiterer Marketing- und PR-Erfolg. Zurzeit hält die Lebensmittelkette den Werbedruck sehr hoch. Zuletzt warb Lidl im TV für eine Rabattaktion mit Tankgutscheinen bei Shell-Tankstellen sowie für seine Unterwäschemarke Jolinesse. Aktuell steht die Luxus-Food-Marke Deluxe im Mittelpunkt der Werbeoffensive von Lidl. hor
Meist gelesen
stats