„Reinmachen du musst.“ Kinostart von "Star Wars" erfasst deutsche Unternehmen und Agenturen

Donnerstag, 17. Dezember 2015
 "Star Wars" weckt kreative Mächte
"Star Wars" weckt kreative Mächte
Foto: Agentur
Themenseiten zu diesem Artikel:

Star Wars Twitter Samsung Facebook


Heute Abend ist es endlich so weit. Dann startet der Star Wars"-Film "Das Erwachen der Macht" regulär in den Kinos. Der Hype um die siebte Episode der Star-Wars-Saga steckt immer stärker auch Unternehmen und Agenturen aus Deutschland an, wie derzeit auf den sozialen Netzwerken zu beobachten ist.

Von der Macht profitieren will unter anderem Samsung. Der koreanische Elektronikriese hat heute pünktlich zur Kinopremiere des "Star Wars"-Films einen Werbespot auf Facebook, Youtube und Twitter veröffentlicht. Mit Star-Wars-Sprüchen wie "Sound aus einer anderen Galaxy" und "Möge der Sound mit dir sein" machen Samsung und seine Frankfurter Agentur Leo Burnett in dem Commercial auf den Lautsprecher Wireless Audio 3650 aufmerksam. 

Und, wo machen Sie heute so in der U-Bahn-Galaxie Halt? :) #StarWars

Posted by HOCHBAHN on Mittwoch, 16. Dezember 2015
Die Hamburger Hochbahn geht besonders humorvoll mit dem "Star Wars"-Thema um. Ein auf Facebook veröffentlichtes Foto zeigt eine Anzeigetafel in der Hamburger U-Bahn, auf der das Unternehmen zahlreiche Anspielungen auf "Star Wars" unterbrachte. So sollte die U1 nach "Grosshansolodorf" fahren - über die Zwischenstationen "Obi Wansbek" und "Vaderdorf". Auch bei der Ansprache der Fahrgäste hat sich die Hochbahn an "Star Wars" orientiert ("3 Minuten warten du musst").
McDonald´s hat sich ebenfalls etwas ganz Besonderes für die "Star Wars"-Jünger ausgedacht - und verwandelt auf Twitter eine Pommes in ein Laserschwert. 
Dass Volkswagen sich dem Thema annehmen würde, war absehbar. Immerhin hat der Konzern mit dem "The Force"-Spot bereits vor Jahren für Furore gesorgt. Das kurze Video, das der Konzern heute auf Twitter veröffentlich hat, hält dem direkten Vergleich freilich nicht Stand.
Deutlich mehr Aufwand betreibt Kaufland. Die Einzelhandelskette hat in Kooperation mit Disney einen Imagefilm zu "Star Wars" entwickelt. Der von Tony Petersen Film produzierte 60-Sekünder wird ab heute zur besten Sendezeit auf  reichweitenstarken Privat- und öffentlich-rechtlichen Sendern – und im Kino-Vorprogramm von „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ anlaufen. Ergänzt wird die „Star Wars“-Kampagne von Kaufland von Merchandise-Artikeln in den Märkten, einer Online-Kampagne, Aktionen auf Facebook, in verschiedenen Werbe-Sonderdrucken sowie einem Gewinnspiel.
"Star Wars" weckt kreative Mächte
"Star Wars" weckt kreative Mächte (Bild: Agentur)
Die Berliner Agentur Heymann Brandt de Gelmini nutzt den Wirbel um "Star Wars" unterdessen für Werbung in eigener Sache. Die Werbemotive mit den "Star Wars"-tauglichen Slogans „Reinmachen du musst.“ und „Möge der Müll in mir sein.“, die die Agentur seit heute über soziale Netzwerke und auf ihrer Website verbreitet, soll eine Hommage auf die viel beachtete „We kehr for you“-Kampagne sein. Der Auftritt, den Heymann Brandt de Gelmini 1999 für die Berliner Stadtreinigung entwickelte, ist heute noch im Einsatz, allerdings arbeitet das Unternehmen inzwischen nicht mehr mit  der Agentur zusammen. #VIDEO10280Kurz vor Toressschluss haben auch Thjnk und Ikea einen Spot zum "Erwachen der Macht" vorgelegt. In dem 30-Sekünder, der in 3D-Kinos zu sehen sein wird, feiert die Möbelhauskette ihre Hängeleuchte PS 2014. 

Serviceplan – awake and excited.#StarWars #TheForceAwakens

Posted by Serviceplan on Donnerstag, 17. Dezember 2015
Auch bei Serviceplan Hamburg ist die Vorfreude groß, wie ein Facebook-Post vermuten lässt. 
mas

Meist gelesen
stats