Regionalbrauer und P7S1 bringen Chabeso zurück

Mittwoch, 30. September 2009
-
-

Dass auch ein Bierbrauer mit Limo viel Geld machen kann, hat das Beispiel Bionade gezeigt. Auf einen ähnlichen Erfolg hofft nun eine kleine Brauerei aus Augsburg: S. Riegele. Das Unternehmen hat für die reaktivierte Vorkriegslimo Chabeso einen bundesweiten TV-Flight gestartet.
Die Limo mit der rechtsdrehenden Milchsäure blickt auf eine lange Historie zurück: 1914 meldete ein gewisser Dr. phil. Büschler das Getränk beim Reichspatentamt an. Nach einem internationalen Eroberungszug beendete der 2. Weltkrieg die Erfolgsgeschichte - Chabeso wurde nur noch von wenigen kleinen Limonadenfabriken hergestellt. Nun soll das Getränk wieder Erfolge schreiben.

Hierfür ist die Brauerei eine Kooperation mit der P7S1-Gruppe eingegangenen, auf deren Sendern seit kurzem der zugehörige TV-Spot läuft. Die Botschaft: „Früher war alles besser. Gut, dass es früher wieder gibt." Produziert wurde das Commercial von den P7S1-Töchtern MM Merchandising Media und German Free TV Creative Solutions. mh
Meist gelesen
stats