Reebok startet Kampagnen für drei Labels

Montag, 25. August 2003
Performance: Schwarzweiß- und Farbbilder wechseln im Spot
Performance: Schwarzweiß- und Farbbilder wechseln im Spot

Reebok geht für seine drei Labels in die Offensive: Für Performance hat Reebok eine globale Kampagne vorbereitet, in deren Mittelpunkt ein neuer TV-Spot steht, der den zeitlichen Bogen von 1895 bis heute schlägt. In der Kampagne sind internationale Sportstars wie der Tennisspieler Andy Roddick oder der Fußballer Ray Lewis zu sehen. Die Kampagne unter dem Motto "Wear the Vector. Outperform." wurde von der Agentur Arnell Group kreiert und von RSA (Ridley Scott Associates) produziert. Die Spots laufen als 30- und 60-Sekünder auf Sendern wie Fox, VH1, MTV, CBS und ABC, die Anzeigenkampagne in Fitness-Titeln. Speziell in Deutschland werden begleitende Maßnahmen am PoS eingeleitet.

Für das Jugend-Label RBK startet im Spätherbst bereits der dritte TV-Spot mit dem US-Basketballstar Allen Iverson auf MTV. Im Frühjahr wird der Basketballer auch in internationalen Mode- und Szenezeitschriften zu sehen sein.

Das dritte Label Reebok Lifestyle tritt im Frühjahr 2004 im TV-Spot auf MTV und in Anzeigen in Modemagazinen mit der Sängerin Shakira auf. Auch für RBK und Lifestyle zeichnet die Agentur Arnell Group verantwortlich. rp
Meist gelesen
stats