Reckitt-Benckiser bewirbt Calgon Aqua Pro Tabs

Mittwoch, 16. Oktober 2002

Der Reinigungsmittelhersteller Reckitt-Benckiser begleitet den Launch seiner neuen Anti-Kalk-Tabletten für Waschmaschinen "Calgon Aqua Pro Tabs" mit einer breit angelegten TV-Kampagne. Auch dieses Commercial zeigt die berühmt-berüchtigten Detailaufnahmen verkalkter Haushaltsgeräte - diesmal auch einen Wasserkocher und einen Duschkopf. Ziel ist zu zeigen, dass sich auch dort Kalk ablagert, wo man ihn nicht sieht.

Der Auftritt, der im Sommer als eine der größten TV-Kampagnen für die Marke Calgon angekündigt wurde, ist eine der letzten Arbeiten der Frankfurter Agentur New York Communications/GGK für die Marke. Im kommenden Jahr übernimmt Euro RSCG Thomsen Röhle den Calgon-Etat. Die Düsseldorfer betreuen bereits Benckiser-Marken wie Airwick und Woolite.

Die dritte Agentur im Bunde ist J. Walter Thompson in Frankfurt, die Kukident, Veet und Sagrotan betreut. Der US-Reinigungsmittelhersteller hatte sein globales Werbebudget in Höhe von 490 Millionen Euro im Frühjahr an Euro RSCG und JWT vergeben.
Meist gelesen
stats