Raus aus der grünen Hölle: Mercedes-Benz startet Kampagne für neuen CLS

Mittwoch, 12. Januar 2011
Anders Sundt Jensen, Leiter Markenkommunikation Mercedes-Benz Cars
Anders Sundt Jensen, Leiter Markenkommunikation Mercedes-Benz Cars

Wenn am 29. Januar der neue CLS seine Premiere feiert, ist das für
Mercedes-Benz ein besonderer Tag. 125 Jahre zuvor reichte Carl Benz sein Patent für ein „Fahrzeug mit Gasmotorenbetrieb" beim Berliner Reichspatentamt ein. Die wichtigste Marke aus dem Daimler-Konzern wird ihren Geburtstag mit einem Festakt feiern. Die neue Generation des viertürigen Coupés dagegen wird jetzt schon inszeniert. "Sinnlichkeit und Sinn" ist das Motto der 360-Grad-Kampagne, die mit dem Start des TV-Spots ihren Höhepunkt erreicht. „Mit der Einführung im Oktober 2004 hat Mercedes-Benz ein mutiges Fahrzeugkonzept etabliert und die Neuauflage überzeugt einmal mehr mit ihrem faszinierenden Design und ihrer kultivierten Sportlichkeit", sagt Anders Sundt Jensen, Leiter Markenkommunikation Mercedes-Benz Cars.

Um möglichst viele Menschen von dem neuen Modell zu begeistern, setzt Mercedes-Benz auf ein ganzes Maßnahmenpaket. Neben dem TV-Spot, der unter anderem auf ARD, ZDF, Pro Sieben und N-TV zu sehen ist, kommen zwölf Printanzeigen zum Einsatz. Zudem gibt es Radiowerbung, Pre-Roll Ads, ein interaktives Internetspecial, eine iPad-App sowie Handels- und Dialogmarketingaktivitäten. 

Mit dem TV-Spot will der Stuttgarter Autobauer die unwiderstehliche Anziehungskraft des CLS unterstreichen. Der Film zeigt einen Mann mittleren Alters, der seine Karriere gegen ein einfaches Leben in den Bergen eingetauscht hat. Doch bei der Suche nach seinem Hund sieht er auf einer Bergstraße plötzlich den CLS und ändert - wenn wundert es - seine Entscheidung. Das TV-Filmchen ist nicht der einzige Bewegtbildeinsatz innerhalb der Kampagne. Zusätzlich gibt es im Web drei Kurzfilme sowie einen Kinoableger. Darüber hinaus spielt das Coupé gemeinsam mit Top-Model Karolina Kurkova die Hauptrolle im Bildmotiv des internationalen Mode-Engagements von Mercedes-Benz. Premiere feiert das Motiv bei der Mercedes-Benz Fashion Week, die vom 19. bis 22. Januar 2011 auf dem Bebelplatz in Berlin stattfindet. 

Die Kreation verantwortet erneut Stammbetreuer Jung von Matt/Alster. Planung und Schaltung liegt bei Mediaedge CIA. Produziert hat den Spot Erste Liebe Filmproduktion mit Sitz in Hamburg. Regie führte Aleksander Bach.
mir
Meist gelesen
stats